NEWS

Juli 2021 

 

STELLUNGNAHME 

 

Da wir im Moment offenbar Teil einer Kampagne von verschiedenen uns bisher unbekannten Organisatuion zu sein scheinen, mit den übrigen Gewerkschaften wie insb. mit der UNIA aber ein gutes Einvernehmen haben, veröffentlichen wir nachfolgend unsere Stellungnahme.

 

Peter Helbling
Geschäftsführer

 

zur offiziellen Stellungnahme 

 

 

 

 

 

Juni 2021 

 

stellungnahme 

 

Wir sind durch die Medienmitteilung vom 22.06.2021 des Reinigungskollektivs Solothurn, FAU Schweiz und der IWW JAM mit schweren Vorwürfen konfrontiert.

 

Uns sind ein gerechter Lohn sowie Arbeitsschutz unserer MitarbeiterInnen sehr wichtig. Diese Ziele erreichen wir auch in Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern. Wir sind dankbar für Hinweise, die auf mögliche Missstände hinweisen, damit wir diese umgehend beheben können.

 

Die Enzler Reinigungen AG setzt sich stets bedingungslos für die Einhaltung von GAV, Arbeitsgesetz und Arbeitssicherheit ein. Arbeitssicherheit ist für uns prioritär. Wir sind der Branchenlösung Gebäudereinigung (EKAS Nr. 54) angeschlossen und zusätzlich nach ISO 45001 Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement zertifiziert. Die Anforderungen im Objekt an Ausbildung und Sicherheit werden vollumfänglich erfüllt.

 

Deshalb begrüssen wir die rasche Überprüfung der Vorwürfe durch das Kantonale Amt Solothurn, Abteilung Arbeitsbedingungen. Das Amt hat uns eine rasche Kontrolle zugesichert. Zudem haben wir die PK-Reinigung, welche für den Vollzug des GAV zuständig ist, gebeten, die Einhaltung des GAV im Mandat zu prüfen. Der Co-Leiter hat ebenfalls bereits eine Kontrolle beauftragt.

 

Enzler garantiert:
• höhere Löhne
• elektronische Zeiterfassung für eine 100 %ige Zahlung der geleisteten Arbeit
• bezahlte Pausen
• stets verbesserte Sicherheitsausrüstung
• regelmässige Mitarbeiter-Befragung

 

Unsere MitarbeiterInnen kennen unsere Firma als zuverlässigen Arbeitgeber, der stets eine pünktliche und korrekte Zahlung der Löhne gewährleistet. Enzler legt grossen Wert auf gut ausgebildete und motivierte Mitarbeitende, die täglich bei unseren Kunden im Einsatz stehen und dabei ihr Bestes geben.

 

Peter Helbling
Geschäftsführer

 

zur offiziellen Stellungnahme 

 

 

 

 

 

April 2021 

 

VIRENLUFTFILTERUNG

 

Zu den bisherigen allgemeingültigen Massnahmen wie Hände waschen und desinfizieren, Abstand halten und Maske tragen, empfehlen wir den Einsatz des mobilen Luftreinigungsgeräts EXCENTR AIR 250, der mit seinem H13-Filter 99,97 % der Viren, Bakterien und Pollen aus der Luft filtert.

 

 

 

Wir von der Enzler Reinigungen AG unterstützen Sie dabei, die Partikel-konzentration in Ihren Räumlichkeiten zu mindern, um eine sichere Arbeitsumgebung zu schaffen.

 

Kontaktieren Sie uns! 

 

 

 

Dezember 2020 

 

Die Jubiläumsausgabe unsers kundenmagazins ist da!

 

Zum 40. Mal in Folge hat die Enzler Reinigungen AG den ENZO, das Kundenmagazin der Enzler Reinigungen AG, herausgebracht. Was besonders an dieser Ausgabe ist, erfahren Sie beim Lesen. Gleich reinschauen!

 

 

Weitere Ausgaben finden Sie unter der Rubrik Downloads

 

 

 

 

Oktober 2020 

 

D&B RATING CERTIFICATE

 

Zum neunten Mal in Folge hat die Enzler Reinigungen AG das D&B Rating Certificate erhalten. Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate. Diese Auszeichnung bestätigt uns als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der eine stabile Unternehmenssituation und sehr gute Zahlungsmoral aufweist. Es zeigt unsere Fähigkeit auf, den wirtschaftlichen Verpflichtungen gegenüber Kunden und Lieferanten nachzukommen.

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.top-rating.ch

 

 

 

Oktober 2020

 

FACHARTIKEL

Richtig desinfizieren ist schwer, die Desinfektionsmittelwahl umso mehr

 

 

Werfen Sie doch einen Blick hinein: «clinicum 05/2020» 

 

 

 

 

Juni 2020 

 

PANDEMIE-GRUNDSÄTZE

 

Wir legen grossen Wert darauf, dass unsere Mitarbeitenden diese Grundsätze in ihrer täglichen Arbeit umsetzen und sich und andere vor dem Corona-Virus schützen.

 

 

Pandemie Grundsätze  

 

 

 

Mai 2020 

 

die Zukunft liegt in ihren händen

 

Gemeinsam geht es oftmals besser als alleine. Wir stehen Ihnen mit unserem Reinigungs- und Hygiene-Know-how unterstützend zur Seite.

 

 

 Flyer

 

 

 

April 2020 

 

Sauber = Sicher: Wir sind für Euch weiter im Einsatz!

 

Viele Leute leisten in dieser ausserordentlichen Zeit Ausserordentliches und werden zu Recht in der Öffentlichkeit dafür auch gelobt. Nur die Arbeit unserer Branche wird nach wie vor viel zu wenig wahrgenommen. Ohne unsere Mitarbeitenden, ohne die Reinigungsbranche müssten alle die Bereiche, die als lebensnotwendig angesehen werden, schliessen: Spitäler, Alters- und Pflegheime, Lebensmittelläden, ÖV, öffentliche Bereiche und all die Orte, wo heute unter Einhaltung von Gesundheitsmassnahmen noch gearbeitet wird. Deshalb sind wir bei der Social Media Kampagne der Allpura mit dabei und danken unseren Mitarbeitenden für Ihren Einsatz.

 

 

 

 

 

 

März 2020 

 

wir sind für sie da.

informationen zur aktuellen cORONA-situation

 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, liebe Geschäftspartner

 

In dieser ausserordentlichen Situation, welche die ganze Welt momentan erlebt und spürt, hoffen wir, dass Sie und Ihre Angehörigen bei guter Gesundheit sind. Der Schutz der Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Kunden stehen für uns an oberster Stelle. Alle unsere Mitarbeitenden sind angewiesen und instruiert worden, die verordneten Hygienemassnahmen strikt zu befolgen und umzusetzen.


Viele Büros, Betriebsstätten und Hotels haben bereits auf Home-Office umgestellt oder wurden ganz geschlossen. Dies stellt auch für uns eine grosse Herausforderung dar. Wir sind überzeugt, dass Hygiene und Reinigung unter den momentanen Umständen einen wichtigen Beitrag zur Beendigung der Krise leisten kann.


Wir setzten alles daran, um flexibel auf die neue Situation und auf Ihre Bedürfnissen reagieren zu können. Wir bieten Ihnen weiterhin unsere Reinigungsdienstleistung an und können durch zusätzliche Desinfektionsreinigungen von Kontaktoberflächen den Hygienestandard in Ihren Gebäuden erhöhen. Wir sind auch in der Lage, grosse Räume und ganze Gebäude zu dekontaminieren. Händedesinfektionsmittel und Spender haben wir immer noch an Lager. Unser Team aus dem Kompetenzzentrum Hygiene steht Ihnen gerne beratend zur Seite.


Sollten Sie ganze Gebäude geschlossen oder den Betrieb teilweise eingestellt haben, sind wir bereit, mit Ihnen eine individuelle Lösung zu finden. Wir werden alle uns sich bietenden Möglichkeiten nutzen, um Aufwand- und Kostenminderungen zu erarbeiten. Es ist uns ein grosses Anliegen, Partnerschaft gerade in einer solchen Situation zu leben.


Wir werden Ihnen die Abonnementskosten wie bisher auf Mitte des Monats verrechnen, sind jedoch bereit die Situation mit Ihnen einzeln zu prüfen und die Abonnementskosten den erbrachten Leistungen anzupassen.


Als traditionsreiches Familienunternehmen, das dieses Jahr sein 85-jähriges Firmenjubiläum hat, versichern wir Ihnen, dass wir die Corona-Krise gemeinsam meistern. Auch in schwierigen Zeiten sind wir für Sie einsatzbereit. Wir danken für Ihre Treue und Ihr Verständnis.
Seien Sie achtsam und bleiben Sie gesund.

 

Peter Helbling

Geschäftsführer

 

 

 

10. Februar 2020 

 

Corona-Virus

 

Aktuell sind rund 40'000 Personen infiziert, 910 Todesfälle sind zu verzeichnen (2.2% Todesfälle). Im Vergleich dazu führt die jährliche saisonale Grippe zu viel mehr Todesfällen. In der Schweiz gibt es nach wie vor keinen bestätigten Patienten mit Coronavirusinfektionen. Die Übertragung von Coronavirus geschieht vor allem durch Tröpfcheninfektion: Beim Niesen oder Husten gelangen Viren von einem Menschen entweder direkt auf die Schleimhäute von Nase, Mund und Augen eines anderen Menschen. Oder die ausgeschiedenen Viren überleben einige Stunden in winzigen Tröpfchen auf Händen oder Oberflächen (Türklinken, Knöpfe etc.), die dann durch Berührungen im Gesicht auf die eigenen Schleimhäute von Nase, Mund und Augen gelangen.In aller Regel ist jedoch ein enger Kontakt (< 2 Meter über >15 Minuten) mit einer infektiösen Person erforderlich. Vorbeugende Hygiene-Massnahmen schlagen wir deshalb unseren Mitarbeitenden vor:

 

• Regelmässiges Händewaschen mit Wasser und Seife

• Munde, Nase und Augen möglichst nicht berühren

• Niesen oder husten in die Armbeugen oder in ein Taschentuch

• Grosse Menschensammlungen meiden

• Bei erkältungsähnlichen Symptomen soll ein Arzt telefonisch konsultiert werden (nicht nach draussen gehen). Bei Terminvereinbarungen mitteilen, dass der Verdacht auf eine Infektion besteht.

 

Im Bedarfsfall wird auch ein Merkblatt sowie weiterführende Informationen verteilt. Die Enzler Gruppe beobachtet täglich die Entwicklungen. Zur Zeit sehen wir für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch keinen Handlungsbedarf. Wir bitten jedoch alle Mitarbeitenden, die Händehygiene strikt einzuhalten und keine Reisen nach China vorzunehmen.

 

Merkblatt «Richtiges Händewaschen»

 

Merkblatt «Richtige Händedesinfektion»

 

Merkblatt «Persönliche Verhaltensregeln»

 

 

November 2019

 

FACHARTIKEL

Eine fundierte Ausbildung ist
die beste Basis für Qualität

 

 

Werfen Sie doch einen Blick hinein: «clinicum 06/2019» 

 

 

 

 

24. Oktober 2019 

 

D&B Rating Certificate

 

Zum achten Mal in Folge hat die Enzler Reinigungen AG das D&B Rating Certificate erhalten. Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate. Diese Auszeichnung bestätigt uns als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der eine stabile Unternehmenssituation und sehr gute Zahlungsmoral aufweist. Es zeigt unsere Fähigkeit auf, den wirtschaftlichen Verpflichtungen gegenüber Kunden und Lieferanten nachzukommen.

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.top-rating.ch

 

 

 

 

August 2019

 

Stellungnahme Hotellerie

In den vergangenen Monaten kam es vermehrt vor, dass die Hotellerie mit Fokus Hotelreinigung negativ in der Presse erschienen ist. Die aufgezeigten Beispiele sind für uns nicht akzeptabel und wir bedauern, dass Mitarbeitende der Branche nicht korrekt behandelt und die GAV-Bestimmungen nicht eingehalten werden. Die Enzler Gruppe hält sich strikt an den GAV und setzt sich seit Jahren für bessere Standards und Arbeitsbedingungen in der Branche ein und distanziert sich bewusst von diesen Geschäftspraktiken.

 

Wir möchten nun die Gelegenheit nutzen und an dieser Stelle betonen, dass die genannten Hotels nicht von der Enzler Hotel-Services AG gereinigt werden. Wir von der Firma Enzler bieten unseren Mitarbeitenden gute Arbeitsbedingungen.

 

  • Führungskurse für alle unsere Gouvernanten
  • Reinigungsgrundkurse für alle Mitarbeitenden
  • Schulungen in den neuesten Reinigungstechniken und Arbeitssicherheit 
  • Verwendung von Eco-Produkten 
  • Gelebte Enzler-Firmenkultur und -werte 
  • Anlaufstelle für Sexuelle Belästigung und Diskriminierung 
  • Umsetzung der Branchenlösung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Gebäudereinigung (EKAS Nr. 54) 
  • Mitglied der Sicherheitscharta
    Gutes Lohnsystem mit pünktlicher Lohnzahlung spätestens am 3. Arbeitstag des Folgemonats 
  • Unbefristete Arbeitsverträge der Reinigungsmitarbeitende 
  • Anstellung im Stundenlohn – es werden alle geleisteten Stunden ausbezahlt 
  • 70% unserer Reinigungsmitarbeitenden sind der Pensionskasse angeschlossen 
  • Enzler macht keinen Koordinationsabzug – der gesamte Lohn der Mitarbeitenden ist pensionsversichert

 

Gute Arbeitsbedingungen und unsere Sorge für Mitarbeitende, Material und Umwelt sind Gründe, warum sich die Hotelbetriebe auf uns verlassen können und wir im Bereich der Sauberkeit eine gute Qualität sicherstellen können.

 

 

Links: 

 

Enzler Hotel-Services AG

https://www.enzlerh-pro.com

 

Enzler Firmenkultur

https://www.enzler.com/enzler/kultur-kampagne.php

 

Branchenlösung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Gebäudereinigung (EKAS Nr. 54)
https://allpura.ch/arbeitssicherheit/index.php

 

Mitglied der Sicherheitscharta
https://www.enzler.com/Downloads_2016/Sicherheits-Charta.pdf

 

Allpura

https://allpura.ch/pdf/aktuell/Hotelreinigung_Ausschreibungen_und_Arbeitsbedingungen.pdf?m=1566396583

 

PK Reinigung

https://www.pk-reinigung.ch/de/home

 

 

 

 

Juli 2019

 

ISO-Re-Zertifizierung und Zertifizierung

Die Enzler Reinigungen AG wurde im Juni erfolgreich für ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 rezertifiziert und neu auch nach ISO 45001:2018 für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zertifiziert.

  

 

 

 

 

 

April 2019

 

PK Reinigung

Die PK Reinigung präsentiert Videos zu den Themen Sprachniveau A2.2 GAV-Lehrgang und Erfahrungen GAV-Lehrgang Basismodul

 

Deutschkenntnisse auf Stufe A2.2 sind Voraussetzung für den Besuch des neuen GAV-Lehrgangs. Doch wieviel Deutsch beherrscht jemand mit diesem Level? Danijela Nikolic, Leiterin Weiterbildung PK Reinigung, erklärt es Ihnen in aller Kürze.

Wir von Enzler sind auch im Video vertreten.
Reinschauen und mehr erfahren!

 

 

Hier geht es zum Video: Sprachniveau A2.2 GAV-Lehrgang

 

 

Im Video zu den Erfahrungen GAV-Lehrgang Basismodulerklären sie, was es für Erfahrungen gibt. Der neue GAV-Lehrgang ergänzt bisherige betriebsinterne Schulungen sowie bestehende Kurse der Reinigungsbranche. Er bietet eine fundierte Ausbildung, die zudem zu einer Steigerung des Mindestlohnes führt.

Reinschauen und mehr erfahren!

 

 

Hier geht es zum Video: GAV-Lehrgang-Basismodul

 

 

 

 

März 2019

 

Enzler News

Wechsel in der Geschäftsführung der Enzler Reinigungen AG

 

Die Enzler Gruppe verfolgt mit vier Tochtergesellschaften die Strategie, Knowhow-Leader im Bereich Hygieneanwendungen und Reinigungen zu werden. Mit 2700 Voll- und Teilzeitmitarbeitenden erwirtschaftet die Gruppe einen Umsatz von 100 Mio. SFr.


Nach 25 Jahren als Geschäftsführer der Enzler Reinigungen AG wird Karl Enzler seine Position an einen langjährigen Mitarbeiter weitergeben. Auf den 1. April 2019 wird Herr Peter Helbling, seit 13 Jahren Leiter der Region West, die Geschäftsführung der Firma übernehmen. Die Enzler Reinigungen AG bleibt eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Enzler Holding AG. Um die Kontinuität als Familienunternehmen zu gewährleisten, bleibt Karl Enzler weiterhin aktiver Verwaltungsratspräsident in allen Tochtergesellschaften der Enzler Gruppe. Die Region West wird seit 1. März 2019 von Herrn Daniel Koch geführt. Er ist diplomierter Ingenieur FH Gebäudetechnik und verfügt über 18 Jahre Erfahrung im Bereich Facility Management.

 

 

    

                       

 

 

 

Februar 2019

 

Enzler News

Der erste Elektro-Transporter bei Enzler wird bestimmt nicht der letzte sein.

 

Die Enzler Reinigungen  AG hat den ersten Transporter mit Elektroantrieb übernommen; einen Nissan e-NV 200. Auf den ersten Blick erkennbar ist er an den Aufklebern mit den beiden Enzler-Maskottchen Enzo und Gina, die – wie könnte es anders sein – den Elektroantrieb des Fahrzeugs thematisieren.

 

   

 

 

Nachhaltigkeit war für Enzler schon immer mehr als nur ein Schlagwort. Deshalb wird der Nissan e-NV 200 zwar der erste, bestimmt aber nicht der letzte E-Transporter in der Fahrzeugflotte von der Enzler Reinigungen AG sein. Künftig prüft Enzler bei jedem ausgedienten Benzin- oder Dieselfahrzeug, ob es durch ein E-Fahrzeug ersetzt werden kann.

 

 

                       

 

 

Doch genau an diesem Punkt zeigt sich das Problem: Zwar offerieren die meisten Fahrzeughersteller ein oder zwei Modelle mit Elektroantrieb – und promoten dies auch deutlich auf ihren Websites. Doch will man mit einem dieser Hersteller einen Flottenvertrag über beispielsweise 50 E-Transporter abschliessen, so bekommen die meisten kalte Füsse und können nicht liefern. Deshalb wird es auch eine Weile dauern, bis der Grossteil der weit über 100 Enzler-Transporter mit Verbrennungsmotor durch Modelle mit E-Motor ersetzt werden kann. 

  

 

 

Januar 2019

 

Fachartikel

„Passivierung. Warum? Wie? Wann?“

 

 

Werfen Sie doch einen Blick hinein: «Lounges INSIDE 01/2019»



 

 

22. November 2018

 

GAV 2018-2020

Am 1. Dezember 2018 tritt der neue GAV 2018-2020 in Kraft.

 

 

 

GAV 2018-2020: PDF

Alle Neuerungen auf einen Blick: Neuerungen

Erfahren Sie hier mehr über dieses Thema: www.pk-reinigung.ch

 

 

 

17. November 2018

 

Wir sind umgezogen!

Das Kompetenzzentrum Hygiene der Enzler Hygiene AG un der Standort der Enzler Reinigungen AG im Aargau sind nach Lupfig gezogen.

 

Enzler Reinigungen AG

Industriestrasse 5

5242 Lupfig

 

und

 

Enzler Hygiene AG

Kompetenzzentrum Hygiene

Industriestrasse 5

5242 Lupfig

 

 

 

Alle Standorte finden Sie unter: http://www.enzler.com/enzler/standorte.php

 

 

 

 

 

24. Oktober 2018

 

D&B Rating Certificate

Zum siebten Mal in Folge hat die Enzler Reinigungen AG das D&B Rating Certificate erhalten.

 

Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate.

 

Diese Auszeichnung bestätigt uns als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der eine stabile Unternehmenssituation und sehr gute Zahlungsmoral aufweist. Es zeigt unsere Fähigkeit auf, den wirtschaftlichen Verpflichtungen gegenüber Kunden und Lieferanten nachzukommen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.top-rating.ch

 

 

Werfen Sie doch einen Blick hinein: «D&B Rating Certificate»

 

 

 

 

1. April 2018

 

Beratherm AG expandiert nach Deutschland

 

Kundennähe als Erfolgsgarantie mit der neuen Niederlassung im Raum Frankfurt am Main.

 

Die Beratherm AG ist seit 1. April 2018 mit ihrer Niederlassung Beratherm Deutschland GmbH im Industriepark Höchst bei Frankfurt am Main nun auch in Deutschland vertreten. Die frisch gegründete deutsche Gesellschaft mit ihrem dynamischen und motivierten Team freut sich darauf, der stetig wachsenden Nachfrage nach umweltverträglichen chemischen Reinigungsverfahren für ortsgebundene Anlagen noch besser nachzukommen. Beratherm kann dort auch auf das Chemikalienlager und auf Lagerfläche für das umfangreiche Equipment zugreifen. Der neue Standort verfügt über eine gute Atobahnanbindung und eine direkte Busverbindung zum Frankfurter Flughafen. Mittelfristig soll zudem ein Technikum eingerichtet werden, um Musterbearbeitungen direkt vor Ort durchführen zu können.

 

Logistische Standortvorteile für den deutschen Markt

 

In Deutschland sollen vor allem das neutrale Reinigungs-/Passiviermedium BERA-EP NT mit sehr breitem Einsatzbereich und beeindruckender Effizienz sowie das neutrale Derouging-Medium BERA-DE NT zum Einsatz kommen. Das Portfolio wird kontinuierlich durch weitere umweltverträgliche und leicht zu handhabende Reinigungsmedien ergänzt. Für die Akquisition von neuen Kunden aus der Pharma-/Biotech- und der Chemiebranche im Rhein-Main-Gebiet ist der neue Standort von grosser Bedeutung, da die Wettbewerbsfähigkeit am europäischen Markt und die Kundennähe deutlich verbessert sind.


Adresse:

 

Beratherm Deutschland GmbH Industriepark Höchst

Geb. F821

65926 Frankfurt am Main

Deutschland

Tel: 0049 69 308 58 75 33

http://www.beratherm.de/

 

 

 

 

 

 

 

1. Februar 2018

 

Neuer Standort in Solothurn

Am 1. Februar 2018 eröffnete die Enzler Reinigungen AG einen neuen Standort in Solothurn unter der Leitung von Herrn Peter Helbling, Region West. Seit 2001 betreuen wir im Raum Solothurn etliche Unterhaltsreinigungsmandate. Mit dem Grossauftrag von Biogen in Luterbach macht es nun Sinn, vor Ort präsent zu sein, um rasch auf Kundenbedürfnisse reagieren zu können. Die Enzler Hygiene AG ist ebenfalls unter dieser Adresse eingetragen.

Die Büroräumlichkeit ist ca. 90 m2 gross. Das Büro ist in einem Industriepark und wurde frisch renoviert, dennoch hat es seinen Fabrikcharakter beibehalten. Das Gebäude 302a befindet sich auf einem
ehemaligen Sulzer-Industrieareal. Das gesamte Areal wird aktuell unter dem Namen "Riverside Zuchwil" als Wohn- und Businesspark vermarktet.

Adresse:

 

Enzler Reinigungen AG und Enzler Hygiene AG
Allmendweg 8 (302a)
4528 Zuchwil

 

Tel: 032 556 22 22

 

Standort bei Google:

https://drive.google.com/open?id=1AHfNsNLqXJaXkOYzKT28niJaF3YVOmKs&usp=sharing&%2312288%3B=

Für mehr Informationen bitte das Objekt anklicken.

 

Alle Enzler-Standorte finden Sie «hier»

 

 

 

 

 

24. Oktober 2017

 

D&B Rating Certificate

Zum sechsten Mal in Folge hat die Enzler Reinigungen AG das D&B Rating Certificate erhalten.

 

Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate.

 

Diese Auszeichnung bestätigt uns als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der eine stabile Unternehmenssituation und sehr gute Zahlungsmoral aufweist. Es zeigt unsere Fähigkeit auf, den wirtschaftlichen Verpflichtungen gegenüber Kunden und Lieferanten nachzukommen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.top-rating.ch

 

 

Werfen Sie doch einen Blick hinein: «D&B Rating Certificate»

 

 

 

 

September 2017

 

elipsLife Interview mit Karl Enzler

Die Alten klauen heute die Renten der Jungen

 

Nach Ansicht von Karl Enzler, Verwaltungsratspräsident der Enzler Reinigungen AG, Zürich, bringt die zunehmende Überregulierung der BVG-Industrie vor allem hohe Kosten, aber kaum zusätzliche Sicherheit. Im neuesten elipsLife-Interview erfahren wir zudem, wie er den Begriff Rentenklau versteht und weshalb die 2. Säule nicht zugunsten der 1. Säule geschwächt werden darf.

 

Werfen Sie doch einen Blick hinein: «elipsLife-Interview»

 

 

 

 

1. April 2017

 

Reine Profis

Das neue Engagement der Reinigungsbranche

 

Die Reinigungsbranche ist nicht mehr, was sie einmal war: Die Trends in der Ökologie und Digitalisierung, bei neuen Materialien, Methoden und Maschinen sowie die Arbeitssicherheit und die stetig steigenden Kundenanforderungen verlangen zunehmend besser ausgebildetes Personal - reine Profis eben.

 

Reine Profis - so heisst auch das Engagement der Arbeitgebende und Arbeitnehmende der Reinigungsbranche. Unter dem Dach der Paritätischen Kommission der Reinigungsbranche in der Deutschschweiz steht das Thema Weiterbildung im Zentrum einer zukunftsorientierten Branchenentwicklung.

 

Neuerungen im GAV 2018:

 

Die Reinigungsbranche der Deutschschweiz beschäftigt 65'000 Mitarbeitende aus über 100 Ländern. Bei einem Migrationsanteil von 95% sind Weiterbildungen existenziell. Seit 2013 haben rund 30'000 Personen an Deutsch- und Fachkursen teilgenommen. Der steigende Kostendruck bei kleinen Margen und die Digitalisierung verlangen nach zusätzlichen Qualifikationen.

 

Deshalb sollen ab 2018 die Teilnehmertage in der Weiterbildung um ein Drittel gesteigert werden. Im neuen Gesamtarbeitsvertrag ist die neue 80 Lektionen umfassende Weiterbildung lohnrelevant. Sie setzt Deutsch-kenntnisse auf dem Niveau A2 voraus. Das legt der Gesamtarbeitsvertrag fest, der seit 1. April 2017 durch die Delegierten des Branchenverbands Allpura sowie die Gewerkschaften Unia, Syna und VPOD verabschiedet ist.

  

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.reineprofis.ch

 

  

 

 

24. Oktober 2016

 

D&B Rating Certificate

Zum fünften Mal in Folge hat die Enzler Reinigungen AG das D&B Rating Certificate erhalten.

 

Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate.

 

Diese Auszeichnung bestätigt uns als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der eine stabile Unternehmenssituation und sehr gute Zahlungsmoral aufweist. Es zeigt unsere Fähigkeit auf, den wirtschaftlichen Verpflichtungen gegenüber Kunden und Lieferanten nachzukommen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.top-rating.ch

 

 

Werfen sie doch einen Blick hinein: «D&B Rating Certificate»

 

 

 

 

30. September 2016

 

Rezertifizierung nach ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Enzler ist unter den ersten Reinigungsfirmen der Schweiz, die nach der neuen Version ISO 9001:2015 und 14001:2015 erfolgreich rezertifiziert wurden.

 

Die Enzler Gruppe hat sich Mitte letzten Jahres entschieden, ihre vier Tochtergesellschaften neu nicht als Gruppe, sondern separat nach den Versionen der ISO 9001:2015 und 14001:2015 zertifizieren zu lassen. Die separate Zertifizierung bedeutet für Enzler, dass jedes System nun eigenständig ist und durch separate Audits einer Zertifizierungsstelle in allen Elementen der Norm abgenommen wird. Um dennoch eine gewisse Einheit zu bewahren, werden diese Systeme zentral betreut. Das hat auch den Vorteil, dass gute Ansätze bzw. Hinweise der Auditoren auf Anwendbarkeit für alle Firmen geprüft werden können. So wird diese Rezertifizierung als Erneuerung des Bekenntnisses zu Qualität- und Nachhaltigkeit verstanden.

 

Beide Normen sind strukturell einheitlich und die neuen Forderungen hinsichtlich Kontextanalyse und Management von Risiken und Chancen sinnvoll und praxisnah. Die genaue Vorgehensweise bei der Vorbereitung und Umsetzung wurde in der Geschäftsleitung abgesprochen und sowohl zentral als auch regional getragen. In unseren Firmen war der Ansatz für die strategische Ausrichtung und für das Risikomanagement bereits vorhanden. Es ging nun darum, das vorhandene Wissen zu bündeln und zu orchestrieren, damit die Anforderungen der neuen Normversionen in allen Bereichen erfüllt werden.

 

Das Rezertifizierungsaudit war dank der Beteiligung des ganzen Führungsteams bis auf Stufe Einsatzleiter erfolgreich und konnte ohne Auflagen über die Bühne gehen. Das Zertifikat ISO 9001:2015 und 14001:2015 für die Enzler Reinigungen AG, Enzler Hygiene AG und Enzler Hotel-Services AG wird lückenlos ausgestellt.

 

 

 

 

 

 

August 2016

 

Überprüfung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes durch die SUVA

in der Spezialreinigung Schlieren und im Kantonsspital Baden


Das Gesetz
Der Gesetzgeber schreibt jeder Firma ein Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzsystem vor. Die Umsetzung des Gesetzes wird bei uns durch die SUVA am 7. September 2016 überprüft. Sowohl der Arbeitgeber, als auch die Arbeitnehmer sind dazu verpflichtet, alles zu unternehmen, um Unfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden. Wir laden alle Mitarbeitenden ein, die durch den Vorgesetzten angeordneten Massnahmen zu ihrem Wohle zu befolgen.

Die CHARTA. Unterstützt durch suvapro
Als Unterzeichner dieser Charta setzen wir alles daran, dass die Sicherheitsregeln in unserem Kompetenzbereich durchgesetzt werden.
 

STOPP BEI GEFAHR  l  GEFAHR BEHEBEN  l  WEITERARBEITEN
 

Die Sicherheitsorganisation
Die Enzler Gruppe hat sich dafür entschieden, die Branchenlösung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der Allpura anzuwenden. Diese sieht vor, dass bestimmte Mitarbeiter eine Ausbildung als Sicherheitsbeauftragter geniessen und aktiv Massnahmen zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz fördern und vorantreiben. Vor Ort wird das Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz durch lokale Sicherheitsberater umgesetzt; in Schlieren durch Herrn Emini und in Baden durch Frau Malic verantwortlich.


Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.sicherheitscharta.ch
 



 

 

01. Januar 2016

 

Enzler Hotel-Services AG

 

Umfirmierung der Firma Vitsolnet SA in Enzler Hotel-Services AG

 

 

 

Die Enzler Holding wird ab 2016 mit einer neuen Tochterfirma auftreten, die den Namen Enzler Hotel-Services AG trägt und auf spezialisierte Hoteldienstleistung im Bereich der Hygiene ausgerichtet ist. Diese setzt sich zusammen aus dem Bereich Hotellerie der Enzler Reinigungen AG und der Tochterfirma Vitsolnet in Genf. Die Enzler Hotel-Services AG wird erstmals unter dem Logo EnzlerH-Pro auftreten.


Zielsetzung der neuen Strategie ist es, Dienstleistungen im Bereich Sauberkeit und Hygiene in der Hotellerie anzubieten. Vorteil für unsere Kunden ist somit die Zusammenarbeit mit nur einem Partner, welcher sich auf die Organisation, Vorbereitung und Durchführung sowie Ausbildung der Mitarbeiter im Bereich Housekeeping und Reinigung in der Hotelbranche spezialisiert hat.


Die Leitung der neuen Firma wird von Herrn Pascal Raemy für die Romandie und Herrn Josef Etterlin für die Deutschschweiz übernommen. VR-Präsident ist Herr Karl Enzler der Enzler Holding. Durch den Zusammenschluss entsteht ein Dienstleistungsunternehmen mit 770 Mitarbeitern und rund 1,7 Millionen gereinigten Hotelzimmern pro Jahr in insgesamt 62 Vertraghotels.


Den Link zu unserer neuen Homepage finden Sie hier: http://www.enzlerh-pro.com

 

 

 

 

01. Januar 2016

 

Neuer GAV 2016 – 2017

Für die Zukunft weiterhin ein Plus

 

Mit dem GAV 2011 - 2015 haben die Sozialpartner der Reinigungsbranche die Mindestlöhne schrittweise verbessert. Der GAV 2016 - 2017 sichert diese Rahmenbedingungen und ist ein Kunden-Versprechen an die Qualität der Dienstleistungen. Dank der fairen Zusammenarbeit mit den Auftraggebern konnten die Sozialpartner der Deutschschweizer Reinigungsbranche in den vergangenen Jahren die Arbeitsbedingungen für ihre Fachkräfte massgeblich verbessern. So konnten unter anderem die Mindestlöhne schrittweise angehoben werden und mit der Lehre zum/zur eidg. Gebäudereiniger/-in professionalisiert sich die Branche laufend. Seit dem ersten GAV vor elf Jahren ergaben sich bessere soziale Arbeits- und Lebensbedingungen, welche die Sozialpartner mit dem Abschluss der Verhandlungen zum neuen GAV auch in Zukunft aufrechterhalten. Der GAV 2016 - 2017 bringt kleine formelle Anpassungen im ersten Jahr und eine angemessene Erhöhung des Mindestlohnes im 2017. Durch Unterstützung dieser positiven Entwicklung ermöglichen auch unsere Kunden faire Arbeits- und Lebendbedingungen für Reinigungsmitarbeitende.

 

Die Medienmitteilung ist hier verfügbar:



Der neue GAV ist online verfügbar:



Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.fair-clean.ch

 

 

 

Oktober 2015


Factsheet

„Fein- und Qualifizierungsreinigung“


Werfen Sie doch einen Blick hinein: «Factsheet»



 

Oktober 2015

 

80-jähriges Jubiläum

news-jubilaeum-medien

 

Werfen sie doch einen Blick hinein: «Medienmitteilung»



Werfen sie doch einen Blick hinein: «Medienmitteilung TechnoPharm 06/2015»