NEWS

 

1. April 2017

 

Reine Profis

Das neue Engagement der Reinigungsbranche

 

Die Reinigungsbranche ist nicht mehr, was sie einmal war: Die Trends in der Ökologie und Digitalisierung, bei neuen Materialien, Methoden und Maschinen sowie die Arbeitssicherheit und die stetig steigenden Kundenanforderungen verlangen zunehmend besser ausgebildetes Personal - reine Profis eben.

 

Reine Profis - so heisst auch das Engagement der Arbeitgebende und Arbeitnehmende der Reinigungsbranche. Unter dem Dach der Paritätischen Kommission der Reinigungsbranche in der Deutschschweiz steht das Thema Weiterbildung im Zentrum einer zukunftsorientierten Branchenentwicklung.

 

Neuerungen im GAV 2018:

 

Die Reinigungsbranche der Deutschschweiz beschäftigt 65'000 Mitarbeitende aus über 100 Ländern. Bei einem Migrationsanteil von 95% sind Weiterbildungen existenziell. Seit 2013 haben rund 30'000 Personen an Deutsch- und Fachkursen teilgenommen. Der steigende Kostendruck bei kleinen Margen und die Digitalisierung verlangen nach zusätzlichen Qualifikationen.

 

Deshalb sollen ab 2018 die Teilnehmertage in der Weiterbildung um ein Drittel gesteigert werden. Im neuen Gesamtarbeitsvertrag ist die neue 80 Lektionen umfassende Weiterbildung lohnrelevant. Sie setzt Deutsch-kenntnisse auf dem Niveau A2 voraus. Das legt der Gesamtarbeitsvertrag fest, der seit 1. April 2017 durch die Delegierten des Branchenverbands Allpura sowie die Gewerkschaften Unia, Syna und VPOD verabschiedet ist.

  

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.reineprofis.ch

 

  

 

24. Oktober 2016

 

D&B Rating Certificate

Zum fünften Mal in Folge hat die Enzler Reinigungen AG das D&B Rating Certificate erhalten.

 

Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate.

 

Diese Auszeichnung bestätigt uns als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der eine stabile Unternehmenssituation und sehr gute Zahlungsmoral aufweist. Es zeigt unsere Fähigkeit auf, den wirtschaftlichen Verpflichtungen gegenüber Kunden und Lieferanten nachzukommen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.top-rating.ch

 

 

Werfen sie doch einen Blick hinein: «D&B Rating Certificate»

 

 

 

30. September 2016

 

Rezertifizierung nach ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015

Enzler ist unter den ersten Reinigungsfirmen der Schweiz, die nach der neuen Version ISO 9001:2015 und 14001:2015 erfolgreich rezertifiziert wurden.

 

Die Enzler Gruppe hat sich Mitte letzten Jahres entschieden, ihre vier Tochtergesellschaften neu nicht als Gruppe, sondern separat nach den Versionen der ISO 9001:2015 und 14001:2015 zertifizieren zu lassen. Die separate Zertifizierung bedeutet für Enzler, dass jedes System nun eigenständig ist und durch separate Audits einer Zertifizierungsstelle in allen Elementen der Norm abgenommen wird. Um dennoch eine gewisse Einheit zu bewahren, werden diese Systeme zentral betreut. Das hat auch den Vorteil, dass gute Ansätze bzw. Hinweise der Auditoren auf Anwendbarkeit für alle Firmen geprüft werden können. So wird diese Rezertifizierung als Erneuerung des Bekenntnisses zu Qualität- und Nachhaltigkeit verstanden.

 

Beide Normen sind strukturell einheitlich und die neuen Forderungen hinsichtlich Kontextanalyse und Management von Risiken und Chancen sinnvoll und praxisnah. Die genaue Vorgehensweise bei der Vorbereitung und Umsetzung wurde in der Geschäftsleitung abgesprochen und sowohl zentral als auch regional getragen. In unseren Firmen war der Ansatz für die strategische Ausrichtung und für das Risikomanagement bereits vorhanden. Es ging nun darum, das vorhandene Wissen zu bündeln und zu orchestrieren, damit die Anforderungen der neuen Normversionen in allen Bereichen erfüllt werden.

 

Das Rezertifizierungsaudit war dank der Beteiligung des ganzen Führungsteams bis auf Stufe Einsatzleiter erfolgreich und konnte ohne Auflagen über die Bühne gehen. Das Zertifikat ISO 9001:2015 und 14001:2015 für die Enzler Reinigungen AG, Enzler Hygiene AG und Enzler Hotel-Services AG wird lückenlos ausgestellt.

 

 

 

 

 

August 2016

 

Überprüfung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes durch die SUVA

in der Spezialreinigung Schlieren und im Kantonsspital Baden


Das Gesetz
Der Gesetzgeber schreibt jeder Firma ein Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzsystem vor. Die Umsetzung des Gesetzes wird bei uns durch die SUVA am 7. September 2016 überprüft. Sowohl der Arbeitgeber, als auch die Arbeitnehmer sind dazu verpflichtet, alles zu unternehmen, um Unfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden. Wir laden alle Mitarbeitenden ein, die durch den Vorgesetzten angeordneten Massnahmen zu ihrem Wohle zu befolgen.

Die CHARTA. Unterstützt durch suvapro
Als Unterzeichner dieser Charta setzen wir alles daran, dass die Sicherheitsregeln in unserem Kompetenzbereich durchgesetzt werden.
 

STOPP BEI GEFAHR  l  GEFAHR BEHEBEN  l  WEITERARBEITEN
 

Die Sicherheitsorganisation
Die Enzler Gruppe hat sich dafür entschieden, die Branchenlösung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der Allpura anzuwenden. Diese sieht vor, dass bestimmte Mitarbeiter eine Ausbildung als Sicherheitsbeauftragter geniessen und aktiv Massnahmen zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz fördern und vorantreiben. Vor Ort wird das Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz durch lokale Sicherheitsberater umgesetzt; in Schlieren durch Herrn Emini und in Baden durch Frau Malic verantwortlich.


Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.sicherheitscharta.ch
 



 

01. Januar 2016

 

Enzler Hotel-Services AG

 

Umfirmierung der Firma Vitsolnet SA in Enzler Hotel-Services AG

 

 

 

Die Enzler Holding wird ab 2016 mit einer neuen Tochterfirma auftreten, die den Namen Enzler Hotel-Services AG trägt und auf spezialisierte Hoteldienstleistung im Bereich der Hygiene ausgerichtet ist. Diese setzt sich zusammen aus dem Bereich Hotellerie der Enzler Reinigungen AG und der Tochterfirma Vitsolnet in Genf. Die Enzler Hotel-Services AG wird erstmals unter dem Logo EnzlerH-Pro auftreten.


Zielsetzung der neuen Strategie ist es, Dienstleistungen im Bereich Sauberkeit und Hygiene in der Hotellerie anzubieten. Vorteil für unsere Kunden ist somit die Zusammenarbeit mit nur einem Partner, welcher sich auf die Organisation, Vorbereitung und Durchführung sowie Ausbildung der Mitarbeiter im Bereich Housekeeping und Reinigung in der Hotelbranche spezialisiert hat.


Die Leitung der neuen Firma wird von Herrn Pascal Raemy für die Romandie und Herrn Josef Etterlin für die Deutschschweiz übernommen. VR-Präsident ist Herr Karl Enzler der Enzler Holding. Durch den Zusammenschluss entsteht ein Dienstleistungsunternehmen mit 770 Mitarbeitern und rund 1,7 Millionen gereinigten Hotelzimmern pro Jahr in insgesamt 62 Vertraghotels.


Den Link zu unserer neuen Homepage finden Sie hier: http://www.enzlerh-pro.com

 

 

 

01. Januar 2016

 

Neuer GAV 2016 – 2017

Für die Zukunft weiterhin ein Plus

 

Mit dem GAV 2011 - 2015 haben die Sozialpartner der Reinigungsbranche die Mindestlöhne schrittweise verbessert. Der GAV 2016 - 2017 sichert diese Rahmenbedingungen und ist ein Kunden-Versprechen an die Qualität der Dienstleistungen. Dank der fairen Zusammenarbeit mit den Auftraggebern konnten die Sozialpartner der Deutschschweizer Reinigungsbranche in den vergangenen Jahren die Arbeitsbedingungen für ihre Fachkräfte massgeblich verbessern. So konnten unter anderem die Mindestlöhne schrittweise angehoben werden und mit der Lehre zum/zur eidg. Gebäudereiniger/-in professionalisiert sich die Branche laufend. Seit dem ersten GAV vor elf Jahren ergaben sich bessere soziale Arbeits- und Lebensbedingungen, welche die Sozialpartner mit dem Abschluss der Verhandlungen zum neuen GAV auch in Zukunft aufrechterhalten. Der GAV 2016 - 2017 bringt kleine formelle Anpassungen im ersten Jahr und eine angemessene Erhöhung des Mindestlohnes im 2017. Durch Unterstützung dieser positiven Entwicklung ermöglichen auch unsere Kunden faire Arbeits- und Lebendbedingungen für Reinigungsmitarbeitende.

 

Die Medienmitteilung ist hier verfügbar:



Der neue GAV ist online verfügbar:



Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.fair-clean.ch

 

 

Oktober 2015


Factsheet

„Fein- und Qualifizierungsreinigung“


Werfen Sie doch einen Blick hinein: «Factsheet»



 

Oktober 2015

 

80-jähriges Jubiläum

news-jubilaeum-medien

 

Werfen sie doch einen Blick hinein: «Medienmitteilung»



Werfen sie doch einen Blick hinein: «Medienmitteilung TechnoPharm 06/2015»