ENZLER GEHT DEM KAUGUMMI AN DEN KRAGEN

Kaugummis auf Strassen und Plätzen sind eine Plage. Alle, die schon auf einen klebrigen Kaugummi gestanden sind, können dies bestätigen. Auf dem Boden sieht man diese unappetitlich beige-grauen Flecken fast überall, vor allem an stark frequentierten Lagen. Diese können jetzt einfach entfernt werden.

Schweizer Innovation
Dank einer Schweizer Innovation haben Kaugummis ab sofort keine Chance mehr. Speziell für die Entfernung von Kaugummi und Grobverschmutzung auf horizontalen Oberflächen ist eine Drei-Scheiben-Bodenreinigungsmaschine in Edelstahl mit Dampfanschluss entwickelt worden. Damit werden festgetretene Kaugummis und Grobverschmutzungen grossflächig, schonend, effizient und wirtschaftlich entfernt – egal auf welchem Belag.

Kaugummis werden dabei nicht punktuell beseitigt, sondern es wird die gesamte Fläche gründlich gereinigt. Das weltweit zum Patent angemeldete Verfahren funktioniert 3-stufig unter Einwirkung von Dampf, einem umweltfreundlichen Reinigungsmittel und der thermomechanischen Reinigung. Die Resultate sind verblüffend und können mit einer konventionellen Reinigungsmaschine nicht gelöst werden.

Hat den Test mit Bravour bestanden
Wir haben die Probe in aller Öffentlichkeit gemacht und dieses neue thermomechanische Verfahren auf Herz und Nieren getestet. Und zwar an einem Ort, wo besonders viele Menschen ein- und ausgehen: im Eingangsbereich eines Kantonsspitals, wo die Kaugummi-Verschmutzung besonders gross war. Nach etwas mehr als zwei Stunden war der bearbeitete Bereich sauber und kaugummifrei, selbst an so heiklen Stellen wie in schwer zugänglichen Ecken. Auch die anwesenden kritischen Betrachter waren begeistert vom Testresultat.

Ideal für Gemeinden, Spitäler, Bahnhöfe usw.
Das neue Reinigungsverfahren eignet sich ideal für die effiziente und wirkungsvolle Reinigung von öffentlichen Plätzen, Eingängen von Shoppingcentern, Trottoirs, Fussgängerzonen, Bahnsteigen, Flughafengeländen, Industriehallen, Parkhäusern usw.

Sind Sie an näheren Informationen interessiert? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.